Das Sauertal – wo aktive Ruhesuchende ihren Ausgleich finden

Über viele Jahre hinweg galten ländliche Regionen wie der Pfälzerwald als langweilig, ohne Wachstumsimpulse und zum Teil sogar abgehängt. Die Menschen vor Ort und viele Urlauber wissen aber schon lange: das Leben im Sauertal besticht durch eine Lebensqualität, die man nur noch an wenigen Orten in Deutschland vorfindet.

Das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen ist das erste grenzüberschreitende Biosphärenreservat Europas. Hier leben Mensch und Natur neben- und miteinander. Hier wird Naturschutz mit Kulturerhalt verbunden. Es sind die nährstoffarmen und trockenen Böden des Buntsandsteins, die eine einzigartige Landschaft mit alten Kiefern und den wertvollen Eichenwäldern geformt haben, aus denen hochwertige Möbel gefertigt werden und vielen Barrique-Weinen einen einmaligen Geschmack verleihen. Die Wooge - so werden die teils natürlich und teils künstlich angelegten stehenden Gewässer in der Region genannt - sind kleine Oasen für Frösche, Enten und Insekten in dem sagenumwobenen Land aus Felsen, Wäldern und Mythen.

 

Und mittendrin befindet sich das Sauertal: vier Gemeinden - Fischbach bei Dahn mit dem Ortsteil Petersbächel, Ludwigswinkel, Schönau mit dem Ortsteil Gebüg und Hirschthal - idyllisch gelegen im Herzen des Wasgaus - der deutsch-französischen Mittelgebirgslandschaft im Süden des Pfälzerwalds und Norden der französischen Vogesen. Charakteristisch für die Region sind die bizarren Felsformationen aus verwittertem Sandstein, die bis zu 70 Meter hochragen; für Kletterbegeisterte mehr als nur ein Geheimtipp. Die Felsen bieten neben leichten bis schwierigen Kletterrouten auch noch ein Zuhause für viele Tier- und Pflanzenarten, beispielsweise für den Wanderfalken. Aber auch frühere Könige hatten sich auf den Felsen niedergelassen und Burgen auf den Sandsteinmassiven errichtet. Das Gebiet hat eine der höchsten Burgendichten in ganz Mitteleuropa. So kann man mehrere Burgen auf einmal entdecken, beispielsweise auf der Sieben-Burgen-Tour durchs Sauertal.

Die weiten, unberührten und naturnahen Waldgebiete laden ein zum Wandern, Biken und Erholen.

 

 

Gleich mehrere Prädikatswanderwege bietet das Sauertal. Vom kleinen Spaziergang über den informativen Lehrpfad bis zur anspruchsvollen Mehrtagestour findet jeder Wander- und Naturfreund auf ausgeschilderten Pfaden seinen Weg. Auf www.wanderarena.com sind die Wanderrouten beschrieben und sogar als GPS-Datei downloadbar.

Auch für Mountainbikefans hat das Sauertal einiges zu bieten. Seit kurzem ist nun auch das Dahner Felsenland ein Teil des Mountainbikepark Pfälzerwald. Auf 900 Kilometern kann man sich austoben auf Deutschlands größtem MTB-Park. Der Mix aus langen Singletrails, spektakulären Landschaftsbildern und einem hervorragend ausgeschilderten Streckennetz ist ein Traum für jeden Biker. Auf www.mountainbikepark-pfaelzerwald.de werden alle Touren inklusive GPS-Download sowie Technik-Kurse, Tour-Guides und viele weitere nützliche Informationen angeboten.

 

Jeder, der gerne ein Hobby an der frischen Luft ausübt - wie zum Beispiel Jagen, Angeln, Reiten oder Fotografieren -, wird das Sauertal zu schätzen wissen mit seinen vielen Quadratkilometern unberührter Natur.

Abgerundet wird das umfassende Natur-Aktiv-Erlebnis durch das kulinarische Angebot in der Region, das bereits unser Altkanzler Helmut Kohl zu schätzen wusste.
Angefangen von den einzigartigen Pfälzerwald-Hütten, in denen sich Wanderer, Biker wie auch Einheimische auf ihrer Waldtour auf eine erfrischende Weinschorle und stärkenden Saumagen oder Leberknödel treffen, bieten in den Ortschaften die Dahner Felsenland Wirten ein beeindruckendes Geschmackserlebnis zu vernünftigen Preisen mit Produkten aus der Region. Allein im Sauertal finden sich mit dem Landhaus Tausendschön in Fischbach, dem Landhaus Mischler in Schönau und der Rösselsquelle in Ludwigswinkel drei hervorragende Restaurants, die einem die Pfalz schmackhaft machen.

 

 

Wandern

Mountainbiken

Kulinarischer Genuss


 

Das kulturelle Angebot in der Region überrascht: Direkt im Sauertal befindet sich in Fischbach das Wasgau-Theater mit wechselndem Programm. In Ludwigswinkel hat der Kunst- und Kulturkreis Sauertal (KuKuKs) sein neues Zuhause gefunden; Hier stellen Künstlerinnen und Künstler aus der Region, aber unterschiedlichster Genres ihre Werke aus. Wer den Kunstschaffenden bei der Arbeit über die Schultern schauen möchte, hat in über 30 Ateliers und auf vielen Veranstaltungen sowohl auf französischer als auch auf deutscher Seite die Gelegenheit dazu. (Mehr Informationen unter www.sauertal.net/kuenstler)


In rund einer Stunde Autofahrzeit kann man auch das kulturelle Angebot von Kaiserlautern, Pirmasens, Neustadt an der Weinstraße, Landau, Karlsruhe und sogar Straßburg schnell erreichen. Hier kommt jeder Klassik-, Musical-, Theater-, Buch-, Museen- oder Kunstfan auf seine Kosten. Dass Kultur nicht nur in den Städten stattfinden, zeigt das üppige Angebot der Pfalz. Man muss zwar etwas mehr Suchen, aber dafür sind die Veranstaltungen meist deutlich preiswerter und weniger überfüllt.

Das Ehrenamt ist ein zentraler Baustein für den gesellschaftlichen Zusammenhalt auf dem Land. Eine aktive Vereins- und Organisationstruktur bietet ein reiches Angebot an Freizeitaktivitäten - Fußball, Tennis, Tischtennis, Schach, Schützen, Karneval, Angeln, freiwillige Feuerwehr, First Responder, Musik, Kultur und viele mehr. Neue Vereinsmitglieder sind stets willkommen und werden herzlich aufgenommen - im Verein wie auch in der Gemeinde.

 

Was macht nun aber die hohe Lebensqualität im Sauertal aus? Ist es die entspannende Ruhe, wenn man nur den Wind in den Bäumen hört? Ist es das gesellige Leben miteinander, aber immer nach dem Motto: leben und leben lassen? Oder ist es die saubere unverbrauchte Luft, die einem Kraft schenkt?
Wahrscheinlich ist es ein bisschen von allem. Lebensqualität ist doch, wenn man Platz hat, um sich zu entfalten, alles vorfindet, was man zum Leben braucht, und vor allem dabei nicht allein ist. In kurzer Zeit kann man die Lebensart im Pfälzerwald, Südliche Weinstraße und Elsass entdecken. Das Sauertal ist der ideale Ruhe- und Rückzugsort zum Leben und Ausgangspunkt für zahlreiche spannende Unternehmungen. 

 

 

Arbeiten und Leben im Sauertal

Wer zum ersten Mal das Sauertal besucht und die Entfernungen auf dem Land nicht gewohnt ist, dem erscheint zwar die Autofahrt bis zur nächsten Stadt wie eine Ewigkeit, bei etwas genauerer Betrachtung wird aber klar: Der Zeitaufwand für Arbeitsweg, Einkaufen oder Arztbesuch ist auf dem Land nicht höher als in vielen größeren deutschen Städten – kein Stau, keine Ampeln, kein Stress.

 

Im Sauertal findet man alle Geschäfte für den täglichen Bedarf vor. In Fischbach gibt es einen Supermarkt, Bäcker, Metzger und Baustoffhandel. Friseur, Gemischtwarenladen, Cafés und Restaurants sind in allen Gemeinden vertreten. Zwischen Ludwigswinkel und Fischbach liegt der Gewerbepark Fischbach. Hier finden Unternehmen noch große günstige Gewerbeflächen mit Breitbandanschluss.
Die nächsten größeren Discounter befinden sich in Dahn (ca. 20 Min.-Autofahrt). Hier hat auch die Verbandsgemeindeverwaltung und das Schulzentrum (5.-13. Schulklasse) ihren Sitz. Alle Fachgeschäfte wie Möbelhaus, Elektrofachhandel oder Drogerie-Markt sind in Pirmasens zu finden (ca. 30 Min.-Autofahrt). Über die Bundestraße (B10) ist man in 30 bis 50 Minuten auf der Autobahn. Der nächste Bahnhof ist in Hinterweidenthal (ca. 20 Min.-Autofahrt). Zum nächsten Flughafen nach Saarbrücken oder nach Frankfurt am Main sollte man zwischen ein beziehungsweise zwei Stunden einplanen.        
Öffentlicher Nahverkehr ist ebenfalls vorhanden. Mehrmals am Tag fahren Busse und Anruf-Sammel-Taxis (AST) vom Sauertal über Dahn zum Bahnhof in Hinterweidenthal. Von dort aus erreicht man gut die nächsten Städte wie Pirmasens oder Landau.

 

Die Internet- und Mobilfunkgeschwindigkeit variiert noch stark innerhalb der Ortschaften. Einige Dorfteile sind bereits mit Breitband und 4G/LTE-Mobilfunk versorgt, in anderen Regionen wird der Ausbau noch etwas dauern. Nach den Versprechungen der Bundespolitik sollte hier aber in den nächsten Jahren bessere Verbindungen zu erwarten sein. Mit einem Breitbandanschluss können sich viele Berufstätige ihren Traum im Sauertal erfüllen: arbeiten und leben, wo andere Urlaub machen.

 

Für Familien mit kleinen Kindern gibt es allerlei zu entdecken, Spaß und Spiel warten vielerorts. Der Keltenspielplatz am Biosphärenhaus/Baumwipfelpfad in Fischbach und der Freizeitpark-Birkenfeld in Ludwigswinkel mit dem Barfußpfad stehen nicht nur für Urlauber zur Verfügung. Im Kindergarten in Fischbach und Ludwigswinkel werden die kleinen Entdecker liebevoll betreut. Die Grundschule Sauertal bereitet die Schüler auf die weiterführenden Schulen in Dahn und Pirmasens vor. Das Dahner Schulzentrum bietet mit der Realschule plus, Fachoberschule und dem Otfried-von-Weißenburg-Gymnasium für jeden Schüler die richtige Schulform an.

 

Die medizinische Betreuung durch Ärzte und Pflegedienste ist im Sauertal gesichert. In Fischbach sind ein Allgemeinarzt und ein Zahnarzt ansässig. Ein Apothekenservice liefert täglich die benötigten Medikamente ins Sauertal. Mobile Pflegedienste betreuen, pflegen und versorgen bedürftige Menschen. Zusätzlich befinden sich vor Ort Physiotherapie, Heilpraktiker und Massagedienste. Das nächste Krankenhaus befindet sich in Pirmasens. In Fischbach sorgt das Team der First Responder als mobile abrufbereite Einsatztruppe für schnelle Hilfe im Ernstfall.

Für alle Wellnessliebhaber bietet die Saunawelt im Felsenland Badeparadies in Dahn wie auch die Südpfalz-Therme in Bad Bergzabern ein umfassendes Erholungs- und Entspannungsprogramm.

 

 

 

Der richtige Partner für Immobilien im Sauertal

Immer mehr Menschen entdecken das Sauertal als neue Heimat. Überzeugt von Land, Leuten und Freizeitangebot, bietet die Region noch bezahlbares Bauland, attraktive Bestandsimmobilien für Jung und Alt sowie einen Mehrwert für die eigene Lebensqualität.

 

Für Käufer. Beim Weg ins neue Eigenheim sind wir stets an Ihrer Seite und helfen Ihnen mit Beratung, Vermittlung und beim Bauen und Sanieren. Wir, das ist die Trobisch-Barudio Baugesellschaft und Trobisch-Immobilien (Immobilienmakler). Das Baugeschäft betreibt einen Baustoffhandel sowie Containerdienst in Fischbach bei Dahn und baut seit über 40 Jahren schlüsselfertige Häuser in der Region. Trobisch-Immobilien vermittelt Bauplätze, Häuser, Wohnungen, Freizeitgrundstücke, Wald, Wiesen und ist Ihr erster Ansprechpartner, wenn es um das Thema Immobilien und Wohnen im Sauertal geht. Durch ein langjährig gepflegtes Netzwerk bieten wir den Zugang zu Handwerker-, Finanzierungs-, Behörden- sowie Architektenleistungen.

 

Für Verkäufer. Der Verkauf einer Immobilie ist immer mit einem großen emotionalen wie auch finanziellen Wert verbunden. Dafür benötigt es einen verantwortungsvollen Umgang und eine gute Beratung. Genau hier helfen wir von Trobisch-Immobilien weiter, denn ein Immobilienverkauf ist mit viel Arbeit und Erfahrung verbunden.
Wir recherchieren alle wichtigen Unterlagen für den Verkauf und wissen den aktuellen Marktwert der Immobilie einzuschätzen. Ein interaktives Exposé mit ansprechenden Bildern, einem virtuellen Rundgang dank 360-Grad-Aufnahmen sowie einem Besichtigungsvideo verspricht hohe Aufmerksamkeit der Anzeige dank überregionaler Vermarktung auf Immobilienportalen, in Sozialen Medien und in Zeitungen. Den größten Vorteil für Sie bietet die große Anzahl bestehender Kunden, denn es warten bereits viele Interessenten auf eine Traumimmobilie im Sauertal.

 

Ein eigenes Bild unserer Leistungen können Sie sich unter www.Trobisch-Immobilien.de und unter www.Trobisch-Barudio.de machen oder kontaktieren Sie uns per E-Mail oder Telefon.

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

Ihr Partner für Immobilien und Wohnen im Sauertal.

 

 

Erfahren Sie mehr über das Sauertal im Magazin "Abenteuer Sauertal"


Tel: +49 162/2891264

Kontakt



66996 Fischbach bei Dahn